Dienstag, 8. November 2005

Pasta mit Chicorée und Ziegenkäse

Wiedermal Chicorée... die Premiere war jedoch, daß ich mich dazu durchgerungen habe, den Ziegenkäse für eine Überbackung preiszugeben.
Also ich bin normalerweise nicht so, aber bei Ziegenkäse kenn ich nichts, da überkommt mich der Futterneid und das Zeug wird bis aufs Blut vor Freßfeinden verteidigt. Und beim Überbacken ist eigentlich die Gefahr zu groß, daß es mal nichts wird und der gute Käse verdorben ist....
Seis drum, es ist gewagt, hat sich gelohnt und wird wiederholt:


========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.99

Titel: Pasta mit Chicorée und Ziegenkäse
Kategorien: Hauptspeise, Teigwaren, Chicorée, Käse
Menge: 2 Personen

200 Gramm Pasta (hier: Farfalle)
3 Stauden Chicorée
140 Gramm Ziegenweichkäse (hier Belle Blanche)
Olivenöl
1 Handvoll Walnüsse
Rosmarin
Thymian
Butter
Honig
Salz
Pfeffer

============================== QUELLE ==============================
inspiriert durch lexlog
http://www.20six.de/lexlog/archive/2005/07/17/
19pijsyijcl6y.htm
-- Erfasst *RK* 07.11.2005 von
-- Polly Krohm

1. Pasta bißfest garen, Walnüsse leicht hacken, daruntermischen, in gebutterte Auflaufform geben.

2. Chicorée vierteln, in beschichteter Pfanne mit Olivenöl und
Rosmarin anbraten. Salz und Thymian beigeben, dann zugedeckt 5-7 Minuten schmoren lassen.

3. Käse in dünnstmögliche Scheiben schneiden bzw. zerbröseln

4. Chicorée aus der Pfanne über die Pasta geben, alles ordentlich pfeffern. Einige Butterflöckchen und dann den Käse gut darauf verteilen. Anschließend alle mit Honig beträufeln.

5. Die Auflaufform in vorgeheizten Backofen geben und unter
sorgfältiger Überwachung und 230°C grillen. Wenn der Käse sich
appetitlich bräunt herausnehmen und genießen.

Hierzu erwies sich ein halbtrockener Silvaner (Steinerscher Keller, 2003) als sehr gelungene Begleitung.

Anm. Polly: Eigentlich sollten es Kartoffeln sein. Waren aber nicht mehr genug da. Geschmackliche Nachteile sind hieraus nicht erwachsen.
Die Kombination Thymian-Ziegenkäse-Honig ist altbekannt lecker, neu und erfreulich hingegen Chicorée-Rosmarin!

=====

Leider ist mir erst das Fotomachen eingefallen, als die Bäuche schon recht vollgeschlagen waren und große Teile des Mahls fehlten. Ja. Dunkel war es auch. Da hilft auch kein Nöck mit Taschenlampe mehr viel.

Trackback URL:
http://hueftgold.twoday.net/stories/1360267/modTrackback

pollykrohm - 4. Jan, 12:53

sammelung

(9.11.05 15:58):
habe heute im minimal herausgefunden, daß belle blanche auch als hartkäse und mit brennesseln verkauft wird... also zur aufklärung:
hier handelte es sich um eine scheibe oder einen taler einer 'ziegenkäse-rolle'. außen fest, aber innen noch weitestgehend frischkäsig. bröselige konsistenz. frisch-säuerlicher geschmack...toll, jetzt hab ich hunger...


Coriandre / Website (8.11.05 19:33):
Mjam!
Also dieses Rezept kommt gleich zu "SOFORT AUSPROBIEREN!" und zwar zuoberst!
War der Ziegenkäse einfach nur ein Weichkäse oder sogar eher Richtung Frischkäse?
Ach, ich muss sofort nach Hause und ab in die Küche...
Danke für das feine Rezept und mach Dir nichts draus, uns fiel am Sonntag die ganze Fotografiererei auch erst nach der Völlerei beim Kaffee ein. SEUFZ

h ü f t g o l d

kulinarische abenteuer

immer griffbereit

MitMachKochEreignisse





es ist angerichtet:

heute frisch:

Spinat-Schafskäse...
Sehr lecker finde ich auch Spinat- Schafskäse...
carla (Gast) - 3. Aug, 17:50
Lecker
mmmmmmm das klingt lecker. Wird wohl ausprobiert werden...
carla (Gast) - 3. Aug, 17:42
huhu petra! die hefeflocken...
huhu petra! die hefeflocken sind so ein tick von mir...
pollykrohm - 30. Mrz, 12:19
die sehen toll aus, sehr...
die sehen toll aus, sehr lecker!
Ulli (Gast) - 23. Mrz, 15:48
tolle seite
wow. tolle rezepte hast du . werd sicher öfter...
sassi (Gast) - 18. Mai, 09:55
Ah - wieder aktiv :-)
Ah - wieder aktiv :-)
kulinaria katastrophalia (Gast) - 21. Mrz, 18:20

Fakten für Verbraucher

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


*alle rezepte
*gaumenfreuden
*suppe ausloeffeln
*wasserbewohner
*zuckerschlecken
die anfänge ...
kochevents
nahrungsaufnahmen
netzhaeppchen
utensilien
warenkunde
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren