Radicchio-Risotto

gestern abend wars endlich soweit und ich hab das erste mal radicchio nicht nur im salat gespeist:



das rezept hab ich damals bei rosa aufgestöbert. bei mir ists farblich - passenderweise dann auch etwas sehr rosa geworden, weil ich nur rotwein hatte zum ablöschen. außerdem hab ich 1 el butter und etwa 100 g parmesan noch dabei getan und den saft einer halben orange (die aber eigentlich eh fast so sauer wie eine zitrone war). eingelegt vorher hab ich nichts. wär doch schade um die feinen aromen :)

so oder so: absoluter knaller. der bitter-nussige geschmack vom radicchio hat mich sofort überzeugt. hab mich in meiner gier maßlos daran überfressen, aber wird sicherlich dennoch in bälde wieder gekocht.


========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Radicchio-Risotto
Kategorien: Reis, Gem:Radicchio
Menge: 4 P (als Beilage)

1 Tasse Risotto-Reis (Arborio sämiger als Vialone Nano)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 klein. Kopf Radicchio
100 ml Weißwein
1 EL Brühpulver
heißes Wasser
Olivenöl´
Butter
Parmesan
Salz
Pfeffer

============================ QUELLE ============================
Quelle: Neuköllner Nudelsuppe
-- Erfasst *RK* 13.09.2005 von
-- Polly Krohm

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Radicchio vom Strunk
befreien, in grobe Stücke schneiden und, wenn nur leichte Bitterkeit
gewünscht ist, mindestens 15 Minuten in lauwarmes Wasser einlegen.

Olivenöl erhitzen, Radicchio ca. 5 Minuten auf hoher Flamme dünsten,
bis er zusammengefallen ist. Beiseite stellen.

Olivenöl (und 1 TL Butter) erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin
sanft anrösten. Reis hinzufügen und unter Rühren eine Minute
weiterrösten. Den Wein angießen, ständig rühren. Wenn der Wein
aufgesogen ist, mit etwas Brühe nachgießen. Solange weiter rühren,
köcheln lassen und Brühe nachgießen, bis der Reis die gewünscht
Servierkonsistenz hat.

Nichtveganer fügen am Schluß mit dem Radicchio noch einen Klumpen
Butter hinzu, und reiben sich am Teller Parmesan drüber. Schmeckt
aber auch ohne fein.

Dazu ist Weißwein und ein grüner Salat mit Gurken gut.


edit: mit rotwein, saft einer halben orange, einem el butter und parmesan nach gutdünken verfeinert und außerordentlich genossen!
=====

h ü f t g o l d

kulinarische abenteuer

immer griffbereit

MitMachKochEreignisse





es ist angerichtet:

heute frisch:

Spinat-Schafskäse...
Sehr lecker finde ich auch Spinat- Schafskäse...
carla (Gast) - 3. Aug, 17:50
Lecker
mmmmmmm das klingt lecker. Wird wohl ausprobiert werden...
carla (Gast) - 3. Aug, 17:42
huhu petra! die hefeflocken...
huhu petra! die hefeflocken sind so ein tick von mir...
pollykrohm - 30. Mrz, 12:19
die sehen toll aus, sehr...
die sehen toll aus, sehr lecker!
Ulli (Gast) - 23. Mrz, 15:48
tolle seite
wow. tolle rezepte hast du . werd sicher öfter...
sassi (Gast) - 18. Mai, 09:55
Ah - wieder aktiv :-)
Ah - wieder aktiv :-)
kulinaria katastrophalia (Gast) - 21. Mrz, 18:20

Fakten für Verbraucher

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


*alle rezepte
*gaumenfreuden
*suppe ausloeffeln
*wasserbewohner
*zuckerschlecken
die anfänge ...
kochevents
nahrungsaufnahmen
netzhaeppchen
utensilien
warenkunde
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren